Am Rande des gestrigen Trainingsauftakts wurde dem MSV ein Scheck übergeben, welcher einen Teil der Kosten decken soll, die durch die Sturmschäden an der Pappelarena entstanden sind.

Die Nahrstedterin Bianka Dorbritz, Geschäftsführerin eines Salzwedeler EDEKA Marktes, überreichte dem Verein, vertreten durch die Vorstandsmitglieder Gerd Grezcmiel und Ronald Könnecke, einen Scheck über 500 EUR.

Das Geld wird dringend benötigt, denn wie gestern bekannt wurde, wird allein das Bergen des Baumes aus dem zerstörten Gerätehaus mehre tausend Euro kosten.

Der Möringer SV möchte sich auf diesem Wege noch einmal herzlich für diese großzügige Spende bedanken.