An der Möringer Pappelarena wurden gestern die ersten 4 Pappeln in unmittelbarer Nähe zum Vereinsheim durch eine Fremdfirma entfernt. Somit ist auch das durch das Unwetter vom 04.07. restlos zerstörte Gebäude freigelegt worden.

Nach unseren Informationen sollen die restlichen Pappeln rund um das Spielfeld und das Trainingsgelände im Herbst ebenfalls abgetragen werden. Bedeutet dies das Aus für die „Pappelarena“?

Wir sollten uns schon mal langsam aber sicher damit anfreunden einen neuen Namen für unsere Heimspielstätte zu suchen. Postet mal Eure Vorschläge in den Kommentaren zu diesem Artikel auf msv1920.de.

4 Kommentare
  1. 19JayDee74
    19JayDee74 sagte:

    Ich finde, der Name „Pappelarena“ sollte auch ohne Pappeln bleiben! Allein schon aus nostalgischen Gründen. Wie viele Kneipen heißen heute noch „Zur Linde“ obwohl der Baum längst weg ist…

    • Webmaster
      Webmaster sagte:

      Das ist natürlich ’n Argument…. Wobei „Martin Uhlitzsch Kampfbahn“ auch was hätte!

Kommentare sind deaktiviert.