Beiträge

In einem kurzfristig einberufenen Testspiel trifft der MSV am morgigen Mittwoch, den 10.02.2016, um 19 Uhr im „Hölzchen“ auf den 1. FC LOK Stendal.

Das für heute angesetzte Spiel des MSV gegen Union Heyrothsberge fällt aus. Der MSV muss aufgrund von arbeitsbedingten Absagen und Erkrankungen zu viele Ausfälle verkraften, so dass der Test kurzfristig abgesagt wurde.

1. Herren:

  • 26.01.2016 19:00 Uhr Trainingsauftakt
  • 30.01.2016 14:00 Uhr SV Union Heyrothsberge (LL) (A)
  • 04.02.-07.02.2016 Trainingslager in Sportschule Osterburg
  • 06.02.2016 14:00 Uhr  Kreverser SV (LL) (A) in Osterburg Sportschule
  • 07.02.2016 10:30 Uhr SpG Bismark /Dobberkau (KOL) (A) in Osterburg Sportschule
  • 13.02.2016 14:00 Uhr FSV Heide Letzlingen (A)

2. Herren:

  • 23.01.2016 12:30 Uhr R/W Arneburg II (KL) (A) in Osterburg Sportschule
  • 30.01.2016 13:00 Uhr ASV WB Stendal (KL) (A)
  • 14.02.2016 14:00 Uhr SV Eintracht Schinne II (1. KK) (A)

Die MSV Frauen starten am 29.01. in die Vorbereitung auf die Rückrunde.

  • 29.01.2016 17.00 Uhr Training
  • 31.01.2016 14.00 Uhr Hallenturnier in Gardelegen
  • 03.02.2016 17.30 Uhr Training
  • 05.02.2016 17.30 Uhr Training
  • 07.02.2016 14.00 Uhr TSV Barmke (Landesliga Niedersachsen)
  • 10.02.2016 17.30 Uhr Training
  • 12.02.2016 17.00 Uhr Training
  • 14.02.2016 14.00 Uhr Magdeburger FFC II (A)
  • 17.02.2016 17.30 Uhr Training
  • 19.02.2016 17.00 Uhr Training
  • 21.02.2016 14.00 Uhr Magdeburger FFC I (Regionalliga) (A)
  • 24.02.2016 17.30 Uhr Training
  • 26.02.2016 17.00 Uhr Training
  • 28.02.2016 14.00 Uhr Rückrundeauftakt Pouch Rösa (A)
  • 04.03. – 06.03.2016 Internationales Frauenturnier in Prag

Vom 06. bis 08.08. fand ein dreitägiges Trainingslager der G- und F-Junioren in der Möringer Pappelarena statt. Auch wenn auf Grund der Ferienzeit nicht alle dabei sein konnten, war es für die anwesenden Kinder eine echt tolle Erfahrung. Nachfolgend ein kurzer Einblick von Junioren-Teambetreuerin Nadine Meinelt.

Weiterlesen

Im Test beim ASV Weiß-Blau Stendal, der im Leichtathletikstadion am Galgenberg stattfand, siegte der MSV durch einen späten Treffer von Christian Prang mit 1:0. Besonders in der Abwehr und im Spiel über die Flügel lief beim MSV nicht alles nach Plan. Da auch die Gastgeber nicht wirklich gefährlich waren, sahen die wenigen Zuschauer Fußball zum Abgewöhnen. Der stark ersatzgeschwächte MSV wirkte platt und ließ vor allem Laufbereitschaft vermissen. Aber mitten in der Vorbereitung kann noch nicht alles klappen. Als sich alle schon auf ein 0:0 eingestellt hatten, tankte sich Dominik Schreiber einmal durch und legte schön auf den mitgelaufenen Christian Prang, der mit seinen schwächeren rechten Fuß ins lange Eck vollendete. Fast mit dem Schlußpfiff hatte Prang dann noch das 2:0 auf dem Fuß, doch er semmelte die Kugel aus 3 Metern über das Tor. Aber ein 2:0 wäre auch des Guten zuviel gewesen.

Die Mittwochstrainingseinheit absolvierte unsere 2. Mannschaft in Form eines Testspiels. Zu Gast war die Eintracht aus Wittenmoor.

Unter dem Strich gewann man souverän mit 7 : 1.

Christopher Weber

Doppelpack für den MSV – Christopher Weber

Die MSV – Tore erzielten, Christopher Weber und Dominik Schreiber, jeweils per Doppelpack. 3 Treffer steuerte Christian Prang bei.

Wirklich aussagekräftiges gibt es dabei wohl nicht mitzunehmen. Der Spielaufbau stockte zuweilen etwas und hinten war man des öfteren unorganisiert. Wenn man allerdings konkret nach vorn spielte zeigte man schon eine ordentliche Qualität.

Dankeschön an Wittenmoor die unter der Woche Zeit fanden.

Gegen die neugegründete Spielgemeinschaft Bismark II / Dobberkau gab es für die Kühne Elf am Samstag einen 5:1 Erfolg. Dabei probierte der Coach die Viererkette aus womit er nach dem Spiel zufrieden war. Gespielt wurde 3×30 Minuten. Mit Lauck und Huch als Neuzugänge ging es in die Partie.

Patrick Huch

Traf beim Debüt – Neuzugang Patrick Huch

Die ersten 20 Minuten waren ausgeglichen. Dann die Bismarker Führung durch einen Lupfer. Der MSV übernahm danach die Kontrolle. Dabei sprangen 5 Tore heraus. Laser und Berr trafen doppelt. Huch konnte sein erstes Tor für den MSV bejubeln. Herzlichen Glückwunsch !!! Ein gelungener Test, den man jedoch nicht überbewerten darf. AJ17

Nach dem Trainingsauftakt am vergangenen Mittwoch standen für unsere Zweite am Wochenende die ersten beiden Testspiele an. Gegen Kreisoberligist SV Eintracht Schinne konnte die Mannschaft vom neuen MSV-Coach Enrico Ahrendt am Samstag Nachmittag überraschend deutlich mit 5:1 gewinnen. Gegen die Landesklasse-Mannschaft vom SSV 80 Gardelegen setze es eine zu erwartende 0:2 Niederlage. Weiterlesen