Nach dem Auftaktsieg gegen Aufbau Stendal reiste der MSV am 09.10.2020 zu Altmark Iden III. In der Besetzung Holger Becker, Steffen Grabert, Fred Eichmann und Rico Thiele konnte man dem Gegner gut Paroli bieten. Über die Stationen 2:0, 2:2, 4:4, 6:4 aus Möringer Sicht stand man kurz vor einem Sieg – jedoch gingen die letzten beiden Partien an die Gastgeber. So trennte man sich 6:6 – Unentschieden, nach dem Matchverlauf für den MSV ein wenig ärgerlich aber letztendlich leistungsgerecht.

Mit drei Punkten aus zwei Spielen steht der MSV an Platz vier der Tabelle – ein super Saisonauftakt. Am 15.10.2020 ist der SV Grassau zu Gast in Möringen. Die Grassauer, letztes Jahr zusammen mit dem MSV im Abstiegskampf, haben sich an der Nummer 1 extrem verstärkt. Der MSV, auf seine Heimstärke setzend, will gegen die aktuelle Nummer zwei der Tabelle trotzdem mindestens einen Punktgewinn verbuchen.