Das für Samstag, den 17.10.15 eigentlich in der Pappelarena angesetzte Spiel der Ahrendt-Elf gegen TuS Wahrburg wurde gedreht und findet nun in Wahrburg statt! Die Anstoßzeit um 12:30 Uhr bleibt unverändert.

Für das 1. Pokalspiel unserer MSV-Frauen suchen wir Auflaufkinder.

Unsere Damen spielen am Sonntag, den 23.08.2015 um 14 Uhr in der Pappelarena gegen den MSV Wernigerode.

Wir suchen noch Kinder zwischen 4 und 9 Jahren, die gern mitmachen möchten.

Fragen und Anmeldungen bitte bis zum 20.08.2015 an Nadine Meinelt unter 0172-3136683
oder

Auflaufkinder_2

Foto: Auflaufkinder beim Spiel der 1. Herren gegen Blau-Gelb Goldbeck

Am kommenden Montag, den 03.08.2015, ab 18 Uhr findet in der Pappelarena noch mal ein großes „Reinemachen“ statt. Es wäre toll wenn möglichst viele Helfer erscheinen um die Arena für die anstehenden Pflichtspiele fit zu machen. Bitte nach Möglichkeit Besen, Harken, Schubkarren etc. mitbringen.

Letze Woche wurde bekannt, das die Spielpläne der 1. Männermannschaft und der Oldies sich diesen Freitag in die Quere kommen. Beide wollten ein Heimspiel austragen. Aufgrund der Absage der 1. Mannnschaft ist der Weg für die Ü32 nun frei um Freitag gegen den TuS Wahrburg anzutreten.

Am morgigen Samstag tritt der MSV ab 14 Uhr beim 4. Gerdi-Cup im Bismarker Waldstadion auf den Verbandsligist 1. FC Lok Stendal, den gastgebenden Landesligisten TuS Bismark  sowie die A-Jugend vom 1. FC Lok.

Das seit 2012 ausgetragene Mini-Turnier im Modus „Jeder gegen Jeden“ soll an den 2010 verunglückten Philip Grezcmiel erinnern.

Nachdem gestern bereits die Reserve mit dem Training begonnen hat, startete heute auch die erste Mannschaft in die Vorbereitung auf die neue Saison. Zum Auftakt waren natürlich auch die drei Neuzugänge Phillip Lauck, Patrick Huch und Phillip Kühne dabei. Die Presse war ebenfalls vor Ort und es wurden bei der Gelegenheit neue Mannschaftsfotos geschossen. Nach dem ersten Anschwitzen heute geht es für einige Spieler morgen zum Abschiedsspiel von Sven Schottenhammel nach Liesten. Und am Samstag steht das erste Testspiel gegen den Osterburger FC an.

Am kommenden Wochenende lädt der FC Insel wieder zum Hexenkessel-Cup. Bereits im 18. Jahr wird das traditionelle Sommerturnier bereits ausgetragen und unserer Jungs konnten den Siegerpokal bereits einige Male mit nach Hause nehmen.

Der MSV wird am Freitag ab 18 Uhr mit der Ü32-Mannschaft zu einem Altherren-Turnier antreten. Mit dabei sind neben dem Gastgeber noch der FC Hassel, der Klädener SV und Rot-Weiß Stendal.

Am Samstag ab 11 Uhr hat dann der neue MSV II Coach Enrico Arendt den ersten Auftritt mit unserer Zweiten Mannschaft. In Gruppe A trifft der frischgebackene Kreisoberligist und Vorjahres-Dritte auf TuS Wahrburg II, TuS Schwarz-Weiß Bismark II und Blau-Weiß Gladigau. In Gruppe B misst sich der Gastgebende FC Insel mit ASV Weiß-Blau Stendal, dem Klädener SV und Eintracht Vienau.

Wir drücken unseren Teams die Daumen, wünschen sportlich faire Wettkämpfe und vor allem viel Spaß!

… lade FuPa Widget …

Trotz aller Bemühungen der Tangerhütter eine Mannschaft voll zu bekommen ist dies leider nicht gelungen.

Der Versuch eine andere Mannschaft auf die schnelle zu finden schlug leider auch fehl.

Deshalb heute leider kein Spiel.

Coach „Pitti“ konnte für den nächsten Freitag 18:30 Uhr noch ein Spiel gegen Lok Stendal organisieren. Spielort ist Stendal.

Bitte beachten, denn laut Spielplan wäre frei gewesen.

Anlässlich unseres 95-jährigen Vereinsjubiläums laden wir, die MSV-Nachwuchskicker, am Pfingstsamstag, den 23.05.2015 recht herzlich zu einem kleinen Jugend-Turnier in unsere heimische Pappelarena in Möringen ein.

Zu Gast bei unseren G-Junioren werden der SV Krüden/Groß Garz, die KSG Berkau und der SV Eintracht Lüderitz sein. Die F-Junioren empfangen den SV Blau-Gelb Goldbeck und den VfL Kalbe und bei den E-Junioren sind der KSG Berkau und der Osterburger FC geladen.

Der Startschuss fällt ab 10 Uhr. Wir spielen auf zwei Feldern und zu gewinnen gibt es tolle Preise.

Neben Hüpfburg, Musik und Eiswagen erwartet unsere Gäste und Besucher ein weiteres großes Highlight. Das VfL Wolfsburg Maskottchen „Wölfi“ und der VfL-Bus werden in Möringen sicher für Begeisterung sorgen.
Für das leibliche Wohl werden wir an diesem Tag mit Kaffee und Kuchen, sowie Wurst vom Grill selbstverständlich auch sorgen.

Wir freuen uns auf viele sportbegeisterte und fußballverrückte Besucher, die unsere drei Heimmannschaften mit Leib und Seele anfeuern möchten.

Wir freuen und auf Euch.
Die Nachwuchskicker des Möringer SV

anstoss_vfl