Zwei Heimspiele erwarten die Fans des MSV am Samstag in der Pappelarena. In der Kreisoberliga Altmark-Ost bekommt es die zweite Mannschaft mit dem VfB „Elbe“ Uetz zu tun. Die Gäste belegen momentan den achten Platz im Klassement, haben jedoch erst 3 Spiele absolviert. Davon konnte der VfB 2 gewinnen und erzielte beachtliche 14 Tore. Die Ahrendt-Elf ist momentan Tabellenzweiter hinter dem souveränen Tabellenführer TuS Wahrburg. Anpfiff der Partie ist um 12:30 Uhr.

Um 15:00 Uhr trifft dann in der Landesklasse I die erste Mannschaft auf den SSV 80 Gardelegen. Der SSV ist aktuell ungeschlagen Tabellenführer. Die Gesamtstatistik spricht allerdings für die Kühne-Elf (10. Platz). In den bisherigen sieben Aufeinandertreffen beider Teams behielt der MSV 5 mal die Oberhand, nur einmal musste man sich geschlagen geben. Es verspricht also ein spannendes Match zu werden.

Tabellenführer der Sachsen-Anhalt Liga: Die MSV-Damen

Tabellenführer der Sachsen-Anhalt Liga: Die MSV-Damen

Unser Frauenteam tritt am Sonntag auswärts bei Rot-Schwarz Edlau an. Die Möringer Damen sind aktuell sogar Tabellenführer in der Sachsen-Anhalt Liga. Die  Gastgeber konnten allerdings ihr bisher einziges Spiel ebenfalls gewinnen (Die zweite Partie gegen MSV Wernigerode wurde abgesagt) und belegen momentan den 6. Platz.

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.